MiFID II tritt in Kraft

 

Ab dem 03.01.2018 gilt das neue regulatorische Rahmenwerk für Wertpapiergeschäfte, welches insbesondere die Transparenz und Integrität der (Finanz-) Märkte sowie den Anlegerschutz verbessern soll.

 

Mit der zweiten Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID II; national umgesetzt mit dem Zweiten Finanzmarktnovellierungsgesetz "2. FiMaNoG") erfahren anlegerschutzbezogene Themen sowie markt- und börsenbezogene Thematiken neue Regelungen. Hinsichtlich erstgenannter wird beispielsweise das klassische Beratungsprotokoll durch eine sogenannte Geeignetheitserklärung ersetzt, die verpflichtende Aufzeichnung aller Telefongespräche eingeführt und eine – so das Ziel – neue Kostentransparenz insbesondere bei der provisionsbasierten Anlageberatung hergestellt.

 

Das in seiner Gesamtheit von einem enormen Umfang und einer hohen Ausführlichkeit mit diversen Verflechtungen und Querverweisen bestimmte Regelwerk wird nicht ohne Grund als "Bürokratiemonster" bezeichnet. Im Ergebnis ist aber auch dieses zähmbar.

Vincent Clauß Rechtsanwalt Nürnberg

 

Kanzlei für Wirtschaftsrecht

Meinhardt, Gieseler & Partner mbB

Kanzlei für Wirtschaftsrecht

Rathenauplatz 4–8

90489 Nürnberg

T 0911 580 560-0

F 0911 580 560-99

Meinhardt, Gieseler & Partner Xing Meinhardt, Gieseler & Partner Xing Meinhardt, Gieseler & Partner Xing Linkedin Meinhardt, Gieseler & Partner mbB E-Mail Meinhardt, Gieseler & Partner mbB
Meinhardt, Gieseler & Partner Xing Meinhardt, Gieseler & Partner Xing
Kanzlei für Wirtschaftsrecht
Kanzlei für Wirtschaftsrecht
Meinhardt, Gieseler & Partner Xing Meinhardt, Gieseler & Partner Xing Meinhardt, Gieseler & Partner Xing Linkedin Meinhardt, Gieseler & Partner mbB E-Mail Meinhardt, Gieseler & Partner mbB
Meinhardt, Gieseler & Partner Xing Meinhardt, Gieseler & Partner Xing
Meinhardt, Gieseler & Partner Xing
Meinhardt, Gieseler & Partner Xing